Archiv

Viertes Treffen der Zivilgesellschaftlichen Vertretung: Beratungen über Selbstverständnis und Zielsetzung

Presse-Erklärung der ZGV Die ZGV im ASSE-II-Begleitprozess versteht sich als eigenständiges, selbstbewusstes Gremium, das gleichberechtigt mit der anderen Kammer, der  Kommunalen Vertretung (KV), zusammen arbeitet. Die ZGV kann und wird ihre Arbeitsweise eigenständig ohne Vorgabe von außen festlegen. Als ZGV wollen und werden wir die Planungen und das Handeln des

Weiterlesen »

Neue Zivilgesellschaftliche Vertretung gut aufgestellt

Pressemitteilung der ZGV Durch die Neustrukturierung des Begleitprozesses sind nun mehr Interessensgruppen aus der Bevölkerung in den Asse-Begleitprozess einbezogen als zuvor. Auf der Gründungsversammlung am 21. Februar hatten sich die anwesenden Bürgerinnen und Bürger auf insgesamt 17 Sitze für die neue Zivilgesellschaftliche Vertretung (ZGV) geeinigt. Die Umweltinteressen sollen künftig über

Weiterlesen »

Zivilgesellschaftliche Vertretung gibt sich eine Struktur

Pressemitteilung „Die Zivilgesellschaftliche Vertretung hat sich eine Struktur gegeben“, hat Dr. Dirk Scheffler zur Gründungsveranstaltung der (ZGV Zivilgesellschaftlichen Vertretung) im Wolfenbütteler Hotel Rilano festgestellt. Das vom Landkreis Wolfenbüttel beauftragte Moderationsteam von der e-fect dialog evaluation consulting eG hatte zuvor die 48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer während des Gründungsprozesses unterstützt. In der

Weiterlesen »

Online-Befragung soll weitere zivilgesellschaftliche Vertreter identifizieren

Die Landrätin des Landkreises Wolfenbüttel und Vorsitzende der Asse-2-Begleitgruppe (A2B), Christiana Steinbrügge, ruft die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis zur Teilnahme an einer Online-Befragung auf. Mit der Befragung sollen möglichst viele zivilgesellschaftliche Gruppen, Initiativen und Organisationen angesprochen werden, damit diese im Begleitprozess möglichst breit mit ihren Interessen vertreten sind. Das

Weiterlesen »

Podiumsdiskussion: Messung der Radioaktivität in der Umgebung der Schachtanlage Asse II

Gemeinsame Pressemitteilung BGE und Landkreis Wolfenbüttel Wir bitten um Ankündigung. Zur Berichterstattung sind Sie eingeladen zur: Podiumsdiskussion „Schachtanlage Asse II: Messung der Radioaktivität in der Umgebung“Dorfgemeinschaftshaus Remlingen15. November 2017, 19 bis ca. 21:30 UhrGaststätte „Zum Asseblick“, Asseweg, 38319 Remlingen-Semmenstedt An der Podiumsdiskussion sind Eleonore Bischoff (Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe), der Radioökologe Dr.

Weiterlesen »

Die Zukunft des Asse 2-Begleitprozesses und „Neues aus Asse II“

Pressemitteilung Das Organisationskomitee der Veranstaltung „Die Zukunft des Asse 2-Begleitprozesses“ am Donnerstag, den 7.9.2017, um 20.00 Uhr stellt das geplante Programm des Abends vor, der im Gemeindehaus der Hauptkirche BMV (Michael-Praetorius-Platz 9) in Wolfenbüttel nahe dem Kornmarkt stattfinden wird. Zu Beginn wird Ursula Heinen-Esser von der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE),

Weiterlesen »

Stellungnahmen zum Strukturvorschlag für die angepasste Weiterentwicklung und Fortsetzung der Asse2 Begleitgruppe

Der Strukturvorschlag der Bürgermeisterinnen der Samtgemeinde Elm-Asse und Sickte, des Bürgermeisters der Stadt Wolfenbüttel sowie der Landrätin des Landkreises Wolfenbüttel für die angepasste Weiterentwicklung und Fortsetzung der Asse2 Begleitgruppe ist am 27.02.2017 den politischen Gremien vorgestellt worden. Es fand eine gemeinsame Sitzung der Umweltausschüsse der Stadt, der Samtgemeinden und des

Weiterlesen »

Veranstaltung „Niedrigstrahlung und Gesundheit“ klärt über Risiken auf

Öffentliche Fachkonferenz Am 2. März 2017 lädt der Landkreis Wolfenbüttel, auf Beschluss des Kreistages, zu einer öffentlichen Fachkonferenz unter dem Titel „Schachtanlage Asse II – Niedrigstrahlung und Gesundheit“ in das Dorfgemeinschaftshaus Remlingen ein. Dabei steht vor allem die Frage zentral, welche Gesundheitsgefahren durch ionisierende Strahlung für die Bevölkerung rund um

Weiterlesen »