Workshops zur „Zukunft des Begleitprozesses“

Die A2B trifft sich in zwei Workshops am 16. September und 14. Oktober in Wolfenbüttel, um gemeinsam auf den Begleitprozess unter den aktuellen Umständen zurückzuschauen, zu diskutieren und letztlich Konsequenzen abzuleiten. Wir werden Sie über die Ergebnisse hier informieren.

Begleitgruppe kritisiert Stellungnahme der BGE

Ganze 10 Monate hat die BGE benötigt, um eine Stellungnahme zu dem Beleuchtungsbericht zu erarbeiten (hier einzusehen), in dem vier Expert:innen – von BMU und A2B beauftragt – überprüfen sollten, ob die von der BGE getroffene Standortauswahl sachgerecht war. Das nun sehr klar formulierte „Nein“ zum Standortvergleich mit asse-fernen Standorten ist eindeutig. Die wesentlichen Kritikpunkte […]