Fachgespräch der A2B mit dem Umweltausschuss

Am 22.04.2020 wird ab 11:00h ein von der A2B initiiertes öffentliches Fachgespräch mit dem Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit des deutschen Bundestags (Umweltausschuss) als Videokonferenz stattfinden. Thema dieses Fachgesprächs ist die „Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Asse II“.

Neben einen Teil der Abgeordneten des Bundestags nehmen daran

  • die Asse-2-Begleitgruppe (A2B)
  • das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE)
  • die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE)
  • Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz (NMU)

teil.

Diese öffentliche Sitzung wird live auf https://www.bundestag.de/mediathek für alle zugänglich übertragen.

Weitere Beiträge der A2B

Zustimmung der AGO zur Wendelsanierung

Keine Gefahr für Rückholung Die AGO befürwortet die Sanierung der Wendelstrecke mit teilweisen Betonierungen von geschädigten Bereichen und Neuauffahrungen von Strecken im Bereich der 725/750-m-Sohlen.

Steinbrügge beantragt, Arbeiten zum Vergleich zu stoppen

Standorte für Zwischenlager In einem Schreiben an die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter, beantragt die Vorsitzende der Asse 2-Begleitgruppe, Christiana Steinbrügge, die Arbeiten zum