Auf der Suche nach dem besten Weg für die Rückholung

Konkretisierung der Machbarkeitsstudie

Das BfS hat bei der DMT GmbH & Co. KG eine „Konkretisierung der Machbarkeitsstudie zum optimalen Vorgehen bei der Rückholung der LAW-Gebinde“ in Auftrag gegeben.

Den Zwischenbericht hat die AGO beleuchtet und Hinweise für die Erstellung des Abschlussberichts gegeben. U. a. plädiert die AGO dafür, Wechselwirkungen zwischen Rückholungsvarianten und anderen Maßnahmen, wie z. B. zur Notfallplanung oder Faktenerhebung, intensiver zu betrachten. Die vollständigen Hinweise der AGO finden Sie untenstehend.