Sitzung A2B am 5. September 2014

Die Zeit drängt

Bundesumweltministerium: „Rückholung des Atommülls bleibt oberste Priorität“ // A2B fordert größtmögliche Beschleunigung // Zeitgewinn beim Bau des Schachts 5 möglich // BfS offen für Anregungen der AGO in der Standortsuche für das Zwischenlager // geringer Abstand zwischen Laugenpegel und Atommüll // kein Verschluss weiterer Kammern bis April 2015

Auf der Tagesordnung stehen bisher folgende Beratungspunkte:

TOP 1: Eröffnung der Sitzung

TOP 2: Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit

TOP 3: Genehmigung der Tagesordnung

TOP 4: Genehmigung des Protokollentwurfs der Sitzung vom 11.07.2014

TOP 5: Bericht aus dem Lenkungskreis

TOP 5a: Schacht 5

TOP 6: Zwischenlager

TOP 7: Drainage

TOP 8: Sachstandsbericht BfS

TOP 9: Sachstandsbericht AGO

TOP 10: Sachstandsbericht NMU

TOP 11: Sachstandsbericht LBEG

TOP 12: Anfrage von Bürgern (ca. 16.15 Uhr)

TOP 13: Verschiedenes

 

Hier: Bericht, Kommentar, Protokoll, Dokumente