13. Ausgabe der “Asse Einblicke”

„Gemeinsam tragen wir Verantwortung“ betonen Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen, der Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister und der Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) Wolfram König im Vorwort für die 13. Ausgabe der „Asse Einblicke“. Sie wollen so dafür sorgen, dass die Arbeiten zur Probephase (Faktenerhebung) für die Rückholung der Abfälle zügig, konstruktiv und unter Beachtung der […]

Bergbarkeit oder Rückholbarkeit?

Diskussion um Anforderungen Vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit dem Endlager Asse stellt sich die Frage, welche Anforderungen bei der Endlagerung radioaktiver Stoffe erfüllt werden müssen. Experten diskutieren, ob die radioaktiven Abfälle bergbar oder rückholbar gelagert werden sollen.

Vorläufiger Netzplan des BfS

Rückholungsprozess In einer Sondersitzung der Asse-2-Begleitgruppe (A2B) präsentierte das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) Salzgitter den Mitgliedern seinen Netzplan für den Rückholungsprozess des mit radioaktivem Abfall gefüllten Bergwerks Asse-2. Speziell hierfür wurde die Sitzung in das Rechenzentrum der Fachhochschule Ostfalia Wolfenbüttel verlegt. Wie Thomas Wojna, Fachgebiet Stilllegung Asse im BfS, erläuterte, veranschauliche der Plan alle Abläufe, […]