Bewertung der Drainageplanungen

AGO hält funktionsfähige Drainage für wichtig

0

Zurück

Im Auftrag der Asse-2-Begleitgruppe hat die AGO den Stand der Drainageplanung in Verbindung mit den Verfüllmaßnahmen auf der 750-m-Sohle auf der Basis von „Teilinformationen“ bewertet. Die AGO hat Zweifel an der zwingenden gebirgsmechanischen Notwendigkeit der Verfüllungen und hält insbesondere eine funktionsfähige Drainage für wichtig.

Das AGO-Papier finden Sie untenstehend.

Zurück

Einen Kommentar schreiben