A2B-Schreiben an BfS

Begleitprozess Rückholung

Die Asse 2 Begleitgruppe (A2B) hat ein Schreiben an das Bundesamt für Strahlenschutz, bezüglich des Begleitprozesses der Rückholung, verschickt.

Dieses Schreiben wurde zusätzlich in Kopie an Rita Schwarzelühr-Sutter (Parlamentarische Staatssekretärin des Bundesministeriums für Umwelt, Bau und Reaktorsicherheit – Berlin) und Almuth Kottwitz (Parlamentarische Staatssekretärin des Nds. Ministeriums f. Umwelt, Energie und Klimaschutz – Hannover), mit der Bitte um Kenntnisnahme und Unterstützung, versendet.

Weitere Beiträge der A2B

Rückholung des Atommülls

Infoabend Die Asse-2-Begleitgruppe lädt zu einem Informationsabend zum Thema “Rückholung des Atommülls aus der Schachtanlage Asse” ein. Der Abend beginnt am Freitag, 7. Juni 2013,

BfS kündigt Konzeptskizze an

Auswirkungen auf Mensch und Umwelt Eine Konzeptskizze des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) soll einen belastbaren Vergleich der Auswirkungen der Asse auf Mensch und Umwelt bei