BfS-Infomobil macht in Königslutter Station

Informationen zur Asse

Das Infomobil des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) macht am Donnerstag (26. Mai 2011) Station auf dem Wochenmarkt in Königslutter am Elm. Von 8 bis 13 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger rund um das Thema Asse 2 informieren. Für Fragen stehen Mitarbeiter der INFO ASSE zur Verfügung.

Das BfS zeigt Animationen und Filme zum aktuellen Stand der Arbeiten, insbesondere zur Probephase (Faktenerhebung) und zu den Vorsorge- und Notfallmaßnahmen. Außerdem können sich Interessierte den sogenannten Netzplan anschauen, mit dem das BfS die einzelnen Arbeitschritte zur Sanierung der Asse darstellt. Der Plan steht auch im Internet unter BfS: Netzplan zur Stilllegung des Endlagers Asse